Aktuelles
Kommunaler Finanzausgleich

„Gewinn für den Kreis?“

Die im letzten Extra-Tip geschaltete Werbeanzeige der hessischen Landesregierung über ihre Sprachrohre Landau und Arnoldt kann nicht unwidersprochen bleiben. Hier wird mit der gleichen Verbrämung der Begriffe geblendet wie beim Kunstwort „Schutzschirm“, der eigentlich „kommunale Zitronenpresse“ heißen müsste.

Die schwarz-grüne Landeregierung wird durch Urteil des hessischen Staatsgerichtshofes verpflichtet, ihre Kommunen finanziell so auszustatten, dass sie ihren Aufgaben gerecht werden können. So fordert es die hessische Verfassung. Doch das hessische Finanzministerium will nur einen Teil dessen zurückgeben, was sie ab dem Jahre 2011 den Gemeinden mit 360 Millionen € aus dem kommunalen Finanzausgleich entzogen hat.

Und was davor schon nicht reichte, um unsere großflächigen Gemeinden am Leben zu halten.

Weiterlesen...
 
SPD on Tour 2014 - Hansestadt Bremen und Bremerhaven

Wetterprognosen und und der Blick zum Himmel verhießen nichts Gutes, als sich die Teilnehmer der diesjährigen SPD-Fahrt nach Bremen und Bremerhaven am Betriebshof der Fa. Frölich am Freitagmorgen einfanden. Das konnte unsere gute Laune aber nicht trüben, zeigte doch die Erfahrung vergangener Fahrten, dass es Petrus stets gut mit uns meinte.

Nach zweitem Stopp im Mühlweg hatten wir alle Reisenden an Bord und Dirk steuerte seinen Bus gen Norden. An der Raststätte „Allertal“ war die Rast mit großem Frühstücksbuffet eingeplant, doch bei der Anfahrt regnete es noch leicht, so dass nur eine kurze Pause angedacht wurde. Aber wieder hatten wir Petrus auf unserer Seite, er schaltete den Regen ab und wir bauten unser Buffet unter freiem Himmel auf.

Weiterlesen...
 
SPD brutzelt für Teamer

Auf dem Ferienspielgelände im ehemaligen Freibad wuseln Dutzende Kinder aller Altersklassen umher.

Da wird gebastelt, gemalt, natürlich auch Fußball gespielt. Aus dem Gebäude tönt das Wummern und Scheppern von Trommeln und Becken. Eltern holen ihre Kinder ab, andere Kinder warten auf die Abholung, denn spätestens um 18.00 Uhr sind die Aktivitäten des Tages beendet. Die ersten Kinder kamen ja auch schon ab 8.00 Uhr.

Weiterlesen...
 
SPD sponsert Zirkusvorstellung

Der Zirkus "Bellissimo" gastierte Anfang Juli wieder auf dem Schulhof der Lichtenauer Grundschule.

Auf dem Schulhof deshalb, weil dieser Zirkus eine Besonderheit aufweist. Er spielt nicht nur für Schüler und Kindergartenkinder sondern auch mit Grundschülern. Sie sind neben Ziegen und zwei lustigen Hunden die Stars in der Manege.

Weiterlesen...
 
725 Jahre – Jubiläum der Stadt Lichtenau

Es ist nicht zu übersehen – die Stadt rüstet sich für Ihr Jubiläum. Vor 725 Jahren erfolgte die erste urkundliche Erwähnung der neuen Stadt "auf der lichten Aue".

Gemeinsam mit diesem Jubiläum feiern wir das eigentlich erst im nächsten Jahr anstehende Heimatfest.

So werden Kosten gespart und Ressourcen gebündelt, denn aufgrund des Schutzschirmes sollen keine öffentlichen Gelder in das Fest einfließen.

Deshalb gilt es schon jetzt den vielen ehrenamtlichen Helfern zu danken, die Zeit und Kraft in die Festvorbereitungen gesteckt haben und während der Festtage noch investieren werden.

Parallel zum Stadtjubiläum feiern mehrere Vereine runde Jahresjubiläen, u.a. unser mitgliedsstärkster Verein, der TV Heli, der sein 120-Jahre-Jubiläum mit einer Hallensportschau feiert.

Die Aktiven freuen sich über jeden Besucher während der Festtage. Zum traditionellen Frühschoppen am Montag, 21. Juli, ab 10.00 Uhr spielen die "Bayern Stürmer" auf und sorgen für Stimmung.

Der Lichtenauer SPD-Ortsverein hat für Mitglieder und Freunde Plätze im Zelt reservieren lassen.

Wir sehen uns?


 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 11
Banner