Rippchenessen "zwischen den Jahren"

Das vom SPD-Ortsverein veranstaltete Rippchenessen zwischen Weihnachten und Sylvester erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. Am 28. Dezember waren fast 80 Personen in den großen Saal des Bürgerhauses gekommen, um sich an Rippchen der Geschmacksrichtungen "Chili" oder "Barbecue", Bratkartoffeln, Folienkartoffeln und Krautsalat rundum satt zu essen.

Der Vorsitzende begrüßte u.a. den Großalmeröder Bürgermeister, Andreas Nickel, und mit Jürgen Herwig, den ehemaligen Lichtenauer Bürgermeister. Die Kreistagsabgeordnete Martina Oehl mit Familie war ebenso unter den Gästen wie Lothar Franke, Walburger Ortsvorsteher. Nach einer kurzen Zusammenfassung der politischen Situation wurde das Buffett frei gegeben. Es schmeckte wieder hervorragend. Das Lob wurde umgehend an das Ehepaar Blasevic und Mannschaft weiter gegeben.

Es folgten noch viele gute Gespräche bis zum Aufbruch am Nachmittag. Diese traditionelle Veranstaltung wird auch in diesem Jahr im Kalender zu finden sein.


  

Zur Bildergalerie >>


 

Aus unserer Bilderalerie