Rippchenessen 2015 wieder voller Erfolg

Am Sonntag nach Weihnachten hatten sich wieder über 80 Freunde der SPD und Mitglieder zum "Rippchenessen zwischen den Jahren" im Parkrestaurant im großen Saal des Bürgerhauses eingefunden, um sich an den leckeren Rippchen verschiedener Geschmacksrichtungen satt zu essen. Denn Wirt und Wirtin sorgten unermüdlich für Nachschub und das Angebot ging nie aus, so wie es der Gast des Hauses Blazevic nicht anders kennt. Da blieb nicht mehr viel Platz für Ofenkartoffel mit Soure Creme, Bratkortoffel und Krautsalat.

Der Vorsitzende hatte zuvor die Gäste herzlich begrüßt und einen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr über Kommunalen Finanzausgleich und Asylsuchende in Heli gegeben und deren positive finanzielle Auswirkungen auf den Haushalt der kommenden Jahre dargestellt. Karina Fissmann, Vorsitzende des SPD-Unterbezirkes Werra-Meißner und Spitzenkandidatin auf der Kreistagsliste, überbrachte herzliche Grüße und wünschte Gesundheit und Erfolg im Neuen Jahr ebenso wie Stefan Wicke, SPD-Kandidat für das Bürgermeisteramt.

Dieser Erfolgswunsch bezog sich natürlich auch ganz spezifisch auf die Kommunalwahlen am 6. März und eine mögliche Stichwahl bei der Bürgermeisterwahl am 20. März 2016

Nach angeregten Gesprächen lockte der herrliche Sonnenschein und das phantastische "Winterwetter" alsbald nach draußen und das "Rippchenessen 2015" endete am frühen Nachmittag.

 

Aus unserer Bilderalerie